Deutscher Gewerkschaftsbund

09.07.2020
Arbeit&Wirtschaft
Fau­le Le­bens­mit­tel – bei Eu­ro­pas Le­bens­mit­tel­in­dus­trie ver­geht ei­nem der Ap­pe­tit
Prekäre Arbeitsverhältnisse in der Lebensmittelproduktion sind zwar leider nichts Neues, aber durch die wiederholten Corona-Cluster in Schlachthöfen und bei Ernte-Arbeiter*innen rücken sie ins Rampenlicht – und das ist gut so! Denn beim Blick auf die schreckliche Ausbeutung von Mensch, Tier und Umwelt in Lebensmittelindustrie und -handel vergeht einem der Appetit. Großkonzerne und Handelsriesen nutzen ihre Monopolstellung auf dem europäischen Lebensmittelmarkt für Lohndumping, vergiftete Böden, faules Obst, blutiges Gemüse und Wegwerffleisch.
zur Webseite …

09.07.2020
Spiegel
Ver­wal­tungs­mit­ar­bei­ter dür­fen in Tön­nies-­Werk zu­rück­keh­ren
In Rheda-Wiedenbrück dürfen erste Tönnies-Angestellte ihre Arbeit beim Schlachtbetrieb wieder aufnehmen. Wann die Produktion startet, ist jedoch weiter unklar.
zur Webseite …

09.07.2020
ver.di
EU-Mo­bi­li­täts­pa­ket muss zü­gig in na­tio­na­les Recht um­ge­setzt wer­den – Kon­troll­ka­pa­zi­tä­ten aus­bau­en
Pressemitteilung
zur Webseite …

09.07.2020
ZDF
Bes­se­re Ar­beits­be­din­gun­gen für Brum­mi-Fah­rer
LKW-Fahrer sitzen meist viel zu lange am Lenkrad, übernachten auf überfüllten Rastplätzen und das alles für wenig Lohn. Geht es nach dem Willen der EU soll damit bald Schluss sein.
zur Webseite …

08.07.2020
FAZ
Schlimms­te Be­fürch­tun­gen wer­den be­stä­tigt
Ein Bericht für den Landtag in NRW zeigt schockierende Details, wie schlecht Arbeiter in der Fleischindustrie untergebracht sind: Es geht um Schimmel, Ungeziefer und undichte Dächer. Erstaunlich gut sei dagegen die Lage der Erntehelfer.
zur Webseite …

05.07.2020
ORF
Schlacht­hö­fe in Ober­ös­ter­reich Co­V-po­si­tiv
In drei fleischverarbeitenden Großbetrieben in den Bezirken Ried, Wels-Land und Braunau sind insgesamt zehn Mitarbeiter positiv auf COVID-19 getestet. In Amtsgebäuden des Landes kehrt ab Dienstag die Maskenpflicht zurück.
zur Webseite …

05.07.2020
SZ
Die De­mo­kra­tie darf nicht am Be­trieb­stor en­den
Der Fall Tönnies zeigt: Gerade im Niedriglohnsektor braucht es mehr wirtschaftliche Bürgerrechte.
zur Webseite …

04.07.2020
Neues Deutschland
Löh­ne drücken per Ver­trag
Nicht nur in der Fleischindustrie sind Werkverträge ein Übel
zur Webseite …

04.07.2020
TAZ
Für ei­ne Hand­voll Cent
Wenn Tönnies und Co. ihre Arbeiter nicht mehr über Subunternehmer ausbeuteten, würde das Kilogramm Schweinefleisch um nur knapp 10 Cent teurer.
zur Webseite …

03.07.2020
ipg-journal
Schlacht­bank für Be­schäf­tig­te
Nicht Osteuropäer verbreiten das Virus, sondern der Kapitalismus. Die Ausbeutung in deutschen Fleischfabriken muss aufhören.
zur Webseite …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 169
Letzte Seite 
Wis­sen ist Schutz!
Was Sie wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten
Broschüre "Wissen ist Schutz"
DGB
"Wissen ist Schutz!" ist ein Leitfaden für Menschen aus Bulgarien, Rumänien und Spanien, die vorübergehend oder auf Dauer in Deutschland leben und arbeiten wollen. Er enthält Informationen, die helfen, in Deutschland eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen zu finden.
weiterlesen …

Ar­beit­neh­mer oder (Schein)­selbst­stän­di­ger?
Flyer Selbstständigkeit
Faire Mobilität
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an in Deutschland arbeitende Menschen, die unsicher sind, ob Sie als Selbstständige oder als Arbeitnehmer tätig sind.
weiterlesen …

Dei­ne Rech­te als Be­schäf­tig­ter in ei­nem Schlacht­hof
Faltblatt "Arbeit im Schlchthof"
DGB
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an Beschäftigte der Fleischindustrie in Deutschland. Er klärt über Arbeitnehmerrechte auf: Höchstarbeitszeiten, Pausen, Überstunden, Unterkunft, Tarifverträge, Mindestlohn, Krankenversicherung, Arbeitssicherheit. Der Flyer ist in vier Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Aus­ge­schlos­sen oder pri­vi­le­gier­t?
Zur aufenthalts- und sozialrechtlichen Situation von Unionsbürgern und ihren Familienangehörigen, 3. aktualisierte Auflage 2017
Titelblattausschnitt "Ausgecshlossen oder privilegiert?"
Der Paritätische Gesamtverband
Die Publikation des Paritätischen Gesamtverbandes stellt auf 56 Seiten Informationen zu den gesetzlichen Regelungen hinsichtlich Einreise und Aufenthalt von Unionsbürger/innen in Deutschland dar und geht ferner auf den Zugang von UnionsbürgerInnen zu existenzsichernden Leistungen ein.
weiterlesen …

Ar­beits­zeit­ka­len­der – „Schrei­be dei­ne Ar­beits­zei­ten auf! Si­che­re dei­nen Lohn!“
Arbeitszeitkalender
Sanja Gjenero
Das Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung hat gemeinsam mit Beratungsstellen und dem DGB-Rechtsschutz einen Arbeitszeitkalender entwickelt.
weiterlesen …