Deutscher Gewerkschaftsbund

27.03.2017
Stellenausschreibung
Be­ra­ter/in mit sehr gu­ten deut­schen und kroa­ti­schen Sprach­kennt­nis­sen ge­sucht
Standort: Mannheim
Für das vom BMAS und BMWI finanzierte DGB-Projekt „Faire Mobilität – Arbeitnehmerfreizügigkeit sozial, gerecht und aktiv“ – sucht das bfw in Kooperation mit dem Kirchlichen Dienst in der Arbeitswelt (KDA) für den Süden Deutschlands eine/n Berater/in mit sehr guten deutschen und kroatischen Sprachkenntnissen für eine Vollzeitstelle am Standort Mannheim
weiterlesen …

20.03.2017
annotazioni
Kein Per­so­nal: Min­dest­lohn wird im­mer sel­te­ner kon­trol­liert
von: Markus Krüsemann
Planungsversagen oder schlicht Desinteresse? Für die Kontrollen zur Einhaltung des gesetzlichen Mindestlohns hat die Bundesregierung völlig unzureichende Vorkehrungen getroffen. Der Effekt: Zu wenig Personal sowie zu wenig und zurückgehende Prüfungen. So kann der Mindestlohn auch weiterhin viel zu leicht umgangen werden.
zur Webseite …

17.03.2017
junge welt
»Schat­ten­welt« in der Fleisch­fa­brik
von: Jennifer Weichsler
Wurstgigant Tönnies expandiert. Arbeiter werden ausgebeutet, berichtet der DGB
zur Webseite …

15.03.2017
Deutschlandfunk
Kin­der­geld-Re­ge­lung wohl nur auf eu­ro­päi­scher Ebe­ne
EU-Ausländer in Deutschland
von: Barbara Schmitt-Matern
Die Frage, ob Deutschland das Kindergeld für EU-Ausländer kürzen und den Lebensverhältnissen in den Heimatländern anpassen sollte, spaltet die Koalition in Berlin. Dabei befürworten die Regierungsparteien grundsätzlich eine Änderung, der Weg dahin ist aber umstritten - und er führt wohl nur über Brüssel.
zur Webseite …

15.03.2017
n-tv
Ikea-Fah­rer le­ben mo­na­te­lang im Lkw
Lohndumping bei Transporteuren
von: Diana Dittmer
Ikea sieht sich mit dem Vorwurf des Lohndumpings in seiner Lieferkette konfrontiert. Sie lebten wie "Gefangene", sagt ein rumänischer Lkw-Fahrer, der für den schwedischen Möbelriesen fährt.
zur Webseite …

15.03.2017
BBC
Ikea dri­vers li­ving in trucks for months
von: Zoe Conway
Lorry drivers moving goods in Western Europe for Ikea and other retailers are living out of their cabs for months at a time, a BBC investigation has found.
zur Webseite …

09.03.2017
Westfalen-Blatt
Ka­tho­li­scher Ver­band pran­gert Schlacht­kon­zer­ne an
Caritas und Gewerkschaftsbund kritisieren Fleischindustrie – 500 Betroffene befragt
von: Carsten Borgmeier
Gütersloh (WB). Caritasverband und Deutscher Gewerkschaftsbund (DGB) bieten der Fleischindustrie im Kreis Gütersloh die Stirn: In ungewöhnlich scharfer Form haben am Mittwoch Berater im Familienzentrum des katholischen Wohlfahrtsverbandes in Herzebrock-Clarholz die Lage von Werkvertragsarbeitern kritisiert.
zur Webseite …

09.03.2017
NDR - Hallo Niedersachsen
Gold­schmaus: Neue Schi­ka­nen für Leih­ar­bei­ter
Bevor die Leiharbeiter beim Schlachtunternehmen Goldschmaus in Garrel angestellt werden, versucht ein Subunternehmer noch mal zu kassieren. Er legt ihnen Knebelverträge vor.
zur Webseite …

08.03.2017
Faire Mobilität
Die fünf ru­mä­ni­schen Bau­ar­bei­ter aus Frank­furt be­kom­men Teil ih­res Gel­des aus­be­zahlt
IG BAU in Frankfurt und das DGB-Projekt Faire Mobilität freuen sich über einen Teilerfolg
Inzwischen kam die schriftliche Bestätigung: Das zuständige Generalunternehmen aus Süddeutschland ist bereit den fünf Männern rund 21.000 Euro auszubezahlen. Das sind in etwa 60 Prozent der Nettoforderungen der Kollegen. Die IG-BAU-Rhein-Main und „Faire Mobilität“ Frankfurt hatten das Gespräch direkt mit dem Generalunternehmen gesucht, nachdem die Neu-Isenburger Firma, die die Rumänen auf verschiedenen Baustellen eingesetzt hatte, nicht zu erreichen war.
weiterlesen …

02.03.2017
Lohnausfälle und unentlohnte Überstunden
Hun­der­te süd­ost­eu­ro­päi­sche Ar­bei­ter wer­den aus­ge­beu­tet
von: Bodo Straub
Fünf rumänische Bauarbeiter hatten vergangene Woche für ihren Lohn demonstriert - doch betroffen von der Ausbeutung sind vermutlich mehrere Hundert im Rhein-Main-Gebiet. Die Städte setzen auf Aufklärung.
zur Webseite …
Erste Seite  Vorherige Seite 
Seite: 1 2 3 4 5 93
Letzte Seite 

RSS-Feed

Subscribe to RSS feed
Aktuelle Beiträge per RSS erhalten
Wis­sen ist Schutz!
Was Sie wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten
DGB
"Wissen ist Schutz!" ist ein Leitfaden für Menschen aus Bulgarien, Rumänien und Spanien, die vorübergehend oder auf Dauer in Deutschland leben und arbeiten wollen. Er enthält Informationen, die helfen, in Deutschland eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen zu finden.
weiterlesen …

Ar­beit­neh­mer oder (Schein)­selbst­stän­di­ger?
Faire Mobiliät
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an in Deutschland arbeitende Menschen, die unsicher sind, ob Sie als Selbstständige oder als Arbeitnehmer tätig sind. Er enthält eine Checkliste, Tipps zum Schutz vor Arbeitsausbeutung und die Kontaktdaten von Beratungsstellen. Der Flyer ist in sechs Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Dei­ne Rech­te als Be­schäf­tig­ter in ei­nem Schlacht­hof
DGB
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an Beschäftigte der Fleischindustrie in Deutschland. Er klärt über Arbeitnehmerrechte auf: Höchstarbeitszeiten, Pausen, Überstunden, Unterkunft, Tarifverträge, Mindestlohn, Krankenversicherung, Arbeitssicherheit. Der Flyer ist in vier Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Aus­ge­schlos­sen oder pri­vi­le­gier­t?
Zur aufenthalts- und sozialrechtlichen Situation von Unionsbürgern und ihren Familienangehörigen
Der Paritätische Gesamtverband
Die Publikation des Paritätischen Gesamtverbandes stellt auf 50 Seiten Informationen zu den gesetzlichen Regelungen hinsichtlich Einreise und Aufenthalt von Unionsbürger/innen in Deutschland dar und geht ferner auf den Zugang von UnionsbürgerInnen zu existenzsichernden Leistungen ein.
weiterlesen …

Ar­beits­zeit­ka­len­der – „Schrei­be dei­ne Ar­beits­zei­ten auf! Si­che­re dei­nen Lohn!“
Sanja Gjenero
Das Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung hat gemeinsam mit Beratungsstellen und dem DGB-Rechtsschutz einen Arbeitszeitkalender entwickelt.
weiterlesen …