Deutscher Gewerkschaftsbund

Seminar "Soziale Rechte von Staatsangehörigen der Europäischen Union"

16. November 2021, online

iCal Download

In Deutschland zählen Staatsangehörige der EU-Länder zu den größten Neuzuwanderergruppen. Kaum ein Bereich des Migrationssozialrechts ist mit so großen (Rechts-) Unsicherheiten versehen wie derjenige für Staatsangehörige der Europäischen Union und ihre Familienangehörigen.

In der Fortbildung wird versucht, den Dschungel an Gesetzen, Verordnungen, Richtlinien und Ausschlüssen zu lichten, um in der Beratung von Kolleginnen und Kollegen aus anderen EU-Ländern kompetent über zustehende Leistungsansprüche informieren zu können.

 Inhalte:

  • Anspruch auf Leistungen nach SGB II und SGB XII für EU-Bürger*innen
  • Kindergeld für EU-Bürger*innen

Das Seminar wendet sich an Berater*innen von mobilen Beschäftigten aus EU-Staaten.

Referent:
Frank Jäger, Referent für Sozialrecht und -politik

Für Teilnehmer/innen stehen 15 Plätze zur Verfügung.

Wir bitten um verbindliche Anmeldungen bis spätestens Dienstag, 2. November 2021 an Begoña Monz (DGB Bildungswerk): anmeldung@faire-mobilitaet.de 


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis

Dokumentation

09.04.2014
Ar­beit­neh­mer­frei­zü­gig­keit in Eu­ro­pa fair ge­stal­ten
9. April 2014 in Berlin
Stefan Gloede/Faire Mobilität

25.10.2013
Fremd­fir­men­ein­satz auf dem Werks­ge­län­de
25. Oktober 2013 in Dortmund
Fachtagung „Fremdfirmeneinsatz auf dem Werksgelände“ 25. Oktober 2013 Dortmund
Dirk Hoppe/Faire Mobilität

15.11.2012
Zum Um­gang mit Werk­ver­trags­ar­beit­neh­mern in Schlacht­hö­fen und kon­kre­te Be­ra­tung vor Ort
15. November 2012 in Oldenburg
Podiumsdiskussion Aktion Schlachthof in Oldenburg
DGB/Faire Mobilität

20.03.2012
Ar­beit­neh­mer­frei­zü­gig­keit
20. März 2012 in Berlin
Konferenz Faire Mobilität am 20. März 2012
Stefan Gloede/Faire Mobilität
Erste Seite 
Seite: 1 2 3 4
Nächste Seite  Letzte Seite