Deutscher Gewerkschaftsbund

Training: Beraten will gelernt sein!

Beratungskompetenzen für Beratende von mobilen Beschäftigten aus Mittel- und Osteuropa

iCal Download

Kurzbeschreibung

„Faire Mobilität“ lädt ein zum Seminar „Beraten will gelernt sein!“. In diesem Seminar werden grundlegende Kenntnisse auf dem Feld der Beratung von mobilen Beschäftigten vermittelt und trainiert. Die Lerninhalte haben einen engen Praxisbezug zu der Arbeit von Beratungsstellen, die vor allem arbeitsrechtliche aber auch sozialrechtliche Beratung anbieten. Neben der Vermittlung von Fachwissen zum Thema Beratungskompetenzen, stehen Übungen von Beratungstechniken und die Reflektion der eigenen Beratungstätigkeit im Vordergrund.

Inhalte in Stichpunkten

  • Was ist gute Beratung?
  • Der idealtypische Ablauf eines Beratungsgesprächs
  • Grundlagen der Kommunikationstheorie
  • Beratungstechniken: Aktives Zuhören, Ressourcen aktivieren, Grenzen ziehen, Vertragsarbeit
  • Rollenkonflikte in der Beratung
  • Umgang mit schwierigen Situationen in der Beratungssituation
     

Dein Vorteil/Nutzen

Im Training übst du anhand von praktischen Fallbeispielen die erlernten Methoden ein.

Referent*innen: Michaela Dälken, Dominique John, Marius Hanganu (Faire Mobilität)

Seminarzeiten: Tag 1: 13:15 -18:30 Uhr; Tag 2: 9:00-18:00 Uhr; Tag 3: 9:00-12:30 Uhr

Ergänzende Informationen

Für Teilnehmende stehen 12 Plätze zur Verfügung. Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Anwesenheit während der gesamten Veranstaltungszeit. Das Seminar richtet sich an Beratende von Faire Mobilität, den Landesberatungsstellen und inhaltlich ähnlichen Beratungsstellen für mobile Beschäftigte aus Mittel- und Osteuropa.

Die Seminarkosten einschließlich Verpflegung trägt das Projekt „Faire Mobilität“. Fahrt- und Übernachtungskosten können nicht übernommen werden.

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 11.03.2022 an Begoña Monz: begona.monz@dgb-bildungswerk.de


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis