Deutscher Gewerkschaftsbund

Basisseminar Arbeitsrecht für mobile Beschäftigte

iCal Download

Faire Mobilität lädt ein zu einem Basisseminar zur arbeitsrechtlichen Unterstützung von mobilen Arbeitnehmer/innen aus anderen EU-Staaten.

Zu den Inhalten der Veranstaltung gehören:

  • Rechtsquellen im Arbeitsrecht und Anwendbarkeit von Tarifverträgen
  • Überprüfung von Klauseln im Arbeitsvertrag
  • Vergütungsfragen, Mindestlohnprobleme, Lohnabrechnung
  • Lohn ohne Arbeit (Urlaub, Entgeltfortzahlung)
  • Besondere Vertragsverhältnisse wie Befristungen, Abrufarbeit etc.
  • Fragen der Scheinselbständigkeit
  • Beratungshilfe, Ablauf eines gerichtlichen Verfahrens
  • Rechtliche Grenzen der Beratung
  • Außergerichtliche Strategien zur Durchsetzung von Arbeitsrechten

Das Seminar richtet sich in erster Linie an Praktiker/innen aus der Beratungsarbeit von mobilen Arbeitnehmer/innen. Es besteht aus einer Mischung von inhaltlichen Vorträgen, Übungen und Diskussionen.

Leitung: Michaela Dälken (DGB Bildungswerk BUND)

Referentinnen: Manuela Kamp (Rechtsanwältin/Berlin), Justyna Oblacewicz (Faire Mobilität)

Für Teilnehmer/innen stehen 20 Plätze zur Verfügung. Voraussetzung für eine Teilnahme ist die Anwesenheit während der gesamten Veranstaltungszeit. Wir bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens 25. August an Begoña Monz (DGB Bildungswerk): anmeldung@faire-mobilitaet.de


Nach oben
Suchbegriff eingeben
Datum eingrenzen
seit bis