Deutscher Gewerkschaftsbund

Februar 2013

Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung

Praktische Tipps für Beratungsstellen

von Aidrom, Diakonie Bremen, Lampas Királyhágómellé, VIJ Stuttgart
Menschenhandel durch Arbeitsausbeutung

Aidrom, Diakonie Bremen, Lampas Királyhágómellé, VIJ Stuttgart

Das Booklet ist eine Publikation verschiedener Organisationen aus Deutschland und Rumänien. Auf rund dreißig Seiten sind in deutscher, englischer und rumänischer Sprache kurze und präzise Informationen über gesellschaftliche und rechtliche Rahmenbedingungen, in dem Menschenhandel stattfindet, gebündelt. Darüber hinaus werden Voraussetzungen für legale Arbeitsverhältnisse in Deutschland ebenso wie Hinweise auf Arbeitsausbeutung dargestellt. Das Booklet nennt Fallbeispiele, Ansprechpartner und Beratungsstellen.

Die Publikation richtet sich an MitarbeiterInnen von Beratungsstellen, die mit von Menschenhandel betroffenen Klient/innen oder von Menschenhandel bedrohten Klient/innen arbeiten und gibt Tipps für die Beratungsarbeit. Die deutschsprachige Version findet sich auf den Seiten 32 - 63.

Download dreisprachiges Booklet (deutsch | english | român)

Faire Mobilität-Publikationen

Hier bestellen Sie Flyer und Broschüren:

Faire Mobilität, Kapweg 4, 13405 Berlin
Ansprechpartner Franzisca Pegelow
E-Mail mobilitaet@dgb.de
Telefon (+49) 030 – 21 240 541

Unsere Publikationen erhalten Sie auch in den Beratungsstellen für mobile Beschäftigte.

Glossar

Begriffe der Arbeitswelt kurz erklärt

Bitte wählen Sie einen Buchstaben:

 A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K    L   M 

 N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z