Deutscher Gewerkschaftsbund

Dezember 2014

Mindestlohn: Informationen für mobile Beschäftigte aus Polen und Tschechien

von DGB Bezirk Sachsen
Teaser Mindestlohn Informationen für

DGB

Wichtige Infos zum gesetzlichen Mindestlohn bietet der DGB für Beschäftigte aus Polen und Tschechien jetzt zum Download auch in ihren jeweiligen Landessprachen an.

Neben Antworten auf grundsätzliche Fragen zum Mindestlohn-Gesetz erklären die Informationen für polnische und tschechische Beschäftigte auch spezielle Themen:

Wie sieht es mit dem Mindestlohn für entsandte Beschäftigte aus?
Müssen auch ausländische Arbeitgeber den Mindestlohn zahlen?
Kann der Arbeitgeber Kosten für Unterbringung und Verpflegung mit dem Mindestlohn verrechnen?
Gilt der Mindestlohn auch für Saisonarbeiter und Erntehelfer?

 

Mindestlohn in Deutschland - Informationen für Beschäftigte aus Polen

Download deutsch | polnisch

Mindestlohn in Deutschland - Informationen für Beschäftigte aus Tschechien

Download deutsch | tschechisch


Nach oben

Faire Mobilität-Publikationen

Hier bestellen Sie Flyer und Broschüren:

Faire Mobilität, Kapweg 4, 13405 Berlin
Ansprechpartner Franzisca Pegelow
E-Mail mobilitaet@dgb.de
Telefon (+49) 030 – 21 240 541

Unsere Publikationen erhalten Sie auch in den Beratungsstellen für mobile Beschäftigte.

Glossar

Begriffe der Arbeitswelt kurz erklärt

Bitte wählen Sie einen Buchstaben:

 A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K    L   M 

 N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z