Deutscher Gewerkschaftsbund

01.02.2019
Neue Osnabrücker Zeitung
Neu­es Wohn-Ge­setz soll Schlacht­hof-­Ar­bei­tern hel­fen
Die Grünen kritisieren die Ausbeutung von Schlachtarbeitern in Niedersachsen: „Aberwitzige Mieten für vergammelte Unterkünfte, Akkordarbeit, Überstunden und ständige Angst, ersetzt zu werden“, kritisieren sie. Das Land tue zu wenig, finden die Grünen. Die Regierung sieht das anders.
zur Webseite …

31.01.2019
DGB - Bundesvorstand
Der dre­cki­ge All­tag auf Eu­ro­pas Stra­ßen und das EU-Mo­bi­li­täts­pa­ket
Übermüdung, keine Zeit für Pausen und obendrein noch schlechte Bezahlung: die Bus- und Fernfahrer auf Europas Straßen haben es schwer. Bevor sich das EU-Parlament im Februar mit dem Mobilitätspaket befasst, hat der EU-Verkehrsausschuss (TRAN) am 10. Januar über die Arbeits- und Entlohnungsbedingungen von Bus- und Fernfahrern in Europa beraten - jedoch keine Verbesserungen beschlossen.
zur Webseite …

26.01.2019
Frankfurter Rundschau
Ha­nau: An­fangs­ver­dacht we­gen Schwarz­ar­beit
von Silvia Bielert
Im Fall Lehrhöfer Park in Hanau geht die Staatsanwaltschaft einem Anfangsverdacht wegen Schwarzarbeit nach. Zwei Bauarbeiter fordern vor dem Arbeitsgericht ihre Löhne ein.
zur Webseite …

25.01.2019
Die Welt
Kin­der­geld: EU-Kom­mis­si­on geht ge­gen Ös­ter­reich vor
Brüssel leitet Vertragsverletzungsverfahren ein. Wiens Regeln für Zahlungen ins Ausland seien unfair und rechtswidrig
zur Webseite …

24.01.2019
NDR
Prä­lat Kos­sen for­dert Lob­by für Ar­beits­mi­gran­ten
Seit Jahren beklagt der ehemalige Prälat von Vechta die Ausbeutung von Leih- und Werksarbeitern in der Fleischindustrie. "Moderne Sklaverei" nennt er die Zustände auf vielen niedersächsischen Schlachthöfen.
zur Webseite …

23.01.2019
Neue Osnabrücker Zeitung
Nach­jus­tie­rung des "Sö­ge­ler Wege­s" er­for­der­lich?
von Christian Belling
Welche Ausrichtung und Aufgaben soll in Zukunft der „Sögeler Weg“ haben, der sich mit der Situation der Werkvertragsarbeiter am Schlachthof Weidemark beschäftigt? Mit dieser Frage hat sich der Gemeinderat auf Antrag der SPD-Fraktion auf seiner jüngsten Sitzung auseinandergesetzt.
zur Webseite …

09.01.2019
General-Anzeiger
EU-Aus­län­der sind Teil des deut­schen Job­wun­ders
von Ulla Thiede
Millionen EU-Ausländer arbeiten in Deutschland. Sie sind damit Teil des deutschen Jobwunders und tragen zu den Haushaltsüberschüssen bei. Deutschland profitiert enorm von der Arbeitskraft aus dem Ausland.
zur Webseite …

05.01.2019
Domradio
So­zi­al­pfar­rer Kos­sen grün­det Ver­ein für Rech­te von Leih­ar­bei­tern
Der Lengericher Sozialpfarrer Peter Kossen hat am Freitag den Verein "Aktion Würde und Gerechtigkeit" gegründet. Damit wendet er sich gegen eine in seinen Augen fatale Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt.
zur Webseite …

03.01.2019
Hinz&Kunzt
EU-Ob­dach­lo­se sind zu krank für Ab­schie­bung
von Benjamin Laufer
Seit Jahren warnt Hinz&Kunzt, dass viele Obdachlose auf Hamburgs Straßen verelenden, weil sie nicht genügend Hilfe bekommen. Jetzt ist es amtlich: Viele Osteuropäer sind sogar zu krank, um abgeschoben zu werden.
zur Webseite …

26.12.2018
Zeit Online
Für sie ist kein Platz
von Laura Cwiertnia
Auf deutschen Straßen kämpfen Lkw-Fahrer erbittert um einen Ort zum Parken. Vor allem für Frauen ist das ein Problem. Eine Nacht auf dem Beifahrersitz.
zur Webseite …
Wis­sen ist Schutz!
Was Sie wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten
Broschüre "Wissen ist Schutz"
DGB
"Wissen ist Schutz!" ist ein Leitfaden für Menschen aus Bulgarien, Rumänien und Spanien, die vorübergehend oder auf Dauer in Deutschland leben und arbeiten wollen. Er enthält Informationen, die helfen, in Deutschland eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen zu finden.
weiterlesen …

Ar­beit­neh­mer oder (Schein)­selbst­stän­di­ger?
Teaserbild ScheinSelbständiger
Faire Mobiliät
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an in Deutschland arbeitende Menschen, die unsicher sind, ob Sie als Selbstständige oder als Arbeitnehmer tätig sind. Er enthält eine Checkliste, Tipps zum Schutz vor Arbeitsausbeutung und die Kontaktdaten von Beratungsstellen. Der Flyer ist in sechs Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Dei­ne Rech­te als Be­schäf­tig­ter in ei­nem Schlacht­hof
Faltblatt "Arbeit im Schlchthof"
DGB
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an Beschäftigte der Fleischindustrie in Deutschland. Er klärt über Arbeitnehmerrechte auf: Höchstarbeitszeiten, Pausen, Überstunden, Unterkunft, Tarifverträge, Mindestlohn, Krankenversicherung, Arbeitssicherheit. Der Flyer ist in vier Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Aus­ge­schlos­sen oder pri­vi­le­gier­t?
Zur aufenthalts- und sozialrechtlichen Situation von Unionsbürgern und ihren Familienangehörigen, 3. aktualisierte Auflage 2017
Titelblattausschnitt "Ausgecshlossen oder privilegiert?"
Der Paritätische Gesamtverband
Die Publikation des Paritätischen Gesamtverbandes stellt auf 56 Seiten Informationen zu den gesetzlichen Regelungen hinsichtlich Einreise und Aufenthalt von Unionsbürger/innen in Deutschland dar und geht ferner auf den Zugang von UnionsbürgerInnen zu existenzsichernden Leistungen ein.
weiterlesen …

Ar­beits­zeit­ka­len­der – „Schrei­be dei­ne Ar­beits­zei­ten auf! Si­che­re dei­nen Lohn!“
Arbeitszeitkalender
Sanja Gjenero
Das Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung hat gemeinsam mit Beratungsstellen und dem DGB-Rechtsschutz einen Arbeitszeitkalender entwickelt.
weiterlesen …