Deutscher Gewerkschaftsbund

13.12.2018
Süddeutsche Zeitung
Schlacht­hof-Kon­trol­len neh­men ra­pi­de ab
Tausende von ihnen arbeiten in Bayern, im Oldenburger Land oder im Emsland. Sie kommen aus Bulgarien, Rumänien oder der Ukraine, arbeiten in Schlachthöfen, zerlegen im Akkord Schweine oder Rinder.
zur Webseite …

12.12.2018
Süddeutsche Zeitung
Vie­le Zu­stel­ler ar­bei­ten zu mi­se­ra­blen Löh­nen
Stunde um Stunde fahren sie umher, schleppen Pakete bis unters Dach - und nicht selten müssen sie wiederkommen, weil gerade keiner da war: Mehr als 490 000 Menschen arbeiten mittlerweile bei Post- und Zustelldiensten in Deutschland, wie die Bundesagentur für Arbeit nun ausgewertet hat.
zur Webseite …

10.12.2018
Der Spiegel
Vie­le Mi­gran­ten ar­bei­ten für Nied­riglöh­ne - trotz ho­her Qua­li­fi­ka­ti­on
Wer zuwandert, hat Arbeitsmarktprobleme - und die sind umso größer, je besser qualifiziert jemand ist. Das zeigt eine neue Studie. Ganz besonders hakt es bei der Anerkennung ausländischer Abschlüsse.
zur Webseite …

08.12.2018
Die Welt
Ama­zon sucht Pa­ket­fah­rer – das Au­to sol­len sie mit­brin­gen
Der Onlinehändler Amazon nutzt seine enorme Marktmacht, um noch mehr Druck auf klassische Paketdienste wie DHL und Hermes aufzubauen. Dafür stellen die Amerikaner eigene Fahrer an, die gerne direkt von der Konkurrenz abgeworben werden.
zur Webseite …

07.12.2018
Junge Welt
Fau­ler Kom­pro­miss aus Brüs­sel
EU-Verkehrsminister beschließen neue Regelungen für Lkw-Fahrer aus Osteuropa. DGB: Missstände nur legalisiert, Arbeitsbedingungen kaum verbessert
zur Webseite …

06.12.2018
Franken Post
Ru­mä­ni­sche Ar­bei­ter wur­den übel ab­ge­zockt - und hal­fen sich selbst
Drei Rumänen sitzen wegen Diebstahls auf der Anklagebank. Wer denkt da nicht sofort an ein Bandentrio auf Diebestour? Aber weit gefehlt. Bei dem Prozess ging es darum, dass die Osteuropäer einige alte...
zur Webseite …

05.12.2018
Zeit online
Schwe­re Ar­beits­aus­beu­tung ist ak­tu­ell ein ri­si­ko­lo­ses Ge­schäft
Lohnenthaltung, Überstunden, Gewalt: Das Deutsche Institut für Menschenrechte bemängelt die Situation von Arbeitsmigranten in Deutschland. Sie seien besonders schutzlos.
zur Webseite …

04.12.2018
tagesschau.de
Was bringt ein neu­es Trucker-Ge­setz?
Kritik an EU-Plänen
von Fatima Talalini und Till Krause
Kaum Kontrollen, kaum Hotels in der Nähe der Parkplätze: Deutsche Verbände kritisieren die neuen EU-Pläne für Lkw-Fahrer. Das Schlafverbot in Kabinen sei ohnehin schon geregelt.
zur Webseite …

04.12.2018
Frankfurter Neue Presse
Wan­der­ar­bei­ter beim Bau von städ­ti­scher Ki­ta um ih­ren Lohn ge­prell­t?
Die neue U3-Kita in Bauschheim ist fast fertig. Während des Baus sollen rumänische Arbeiter dort um ihren Lohn betrogen worden sein.
zur Webseite …

04.12.2018
DGB
Fau­ler Kom­pro­miss für Be­schäf­tig­te im Rat – EU-Par­la­ment muss nach­bes­sern
Pressemitteilung Mobility Package
Der DGB bewertet die Einigung der Verkehrsminister zum Straßenverkehrspaket (Mobility Package) als „faulen Kompromiss“ für die Beschäftigten im europäischen Straßentransport und die Wettbewerbsbedingungen innerhalb der EU.
zur Webseite …
Wis­sen ist Schutz!
Was Sie wissen sollten, um in Deutschland erfolgreich zu arbeiten
Broschüre "Wissen ist Schutz"
DGB
"Wissen ist Schutz!" ist ein Leitfaden für Menschen aus Bulgarien, Rumänien und Spanien, die vorübergehend oder auf Dauer in Deutschland leben und arbeiten wollen. Er enthält Informationen, die helfen, in Deutschland eine legale Arbeit unter fairen Bedingungen zu finden.
weiterlesen …

Ar­beit­neh­mer oder (Schein)­selbst­stän­di­ger?
Teaserbild ScheinSelbständiger
Faire Mobiliät
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an in Deutschland arbeitende Menschen, die unsicher sind, ob Sie als Selbstständige oder als Arbeitnehmer tätig sind. Er enthält eine Checkliste, Tipps zum Schutz vor Arbeitsausbeutung und die Kontaktdaten von Beratungsstellen. Der Flyer ist in sechs Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Dei­ne Rech­te als Be­schäf­tig­ter in ei­nem Schlacht­hof
Faltblatt "Arbeit im Schlchthof"
DGB
Der Faire Mobilität-Flyer richtet sich an Beschäftigte der Fleischindustrie in Deutschland. Er klärt über Arbeitnehmerrechte auf: Höchstarbeitszeiten, Pausen, Überstunden, Unterkunft, Tarifverträge, Mindestlohn, Krankenversicherung, Arbeitssicherheit. Der Flyer ist in vier Sprachen vorrätig.
weiterlesen …

Aus­ge­schlos­sen oder pri­vi­le­gier­t?
Zur aufenthalts- und sozialrechtlichen Situation von Unionsbürgern und ihren Familienangehörigen, 3. aktualisierte Auflage 2017
Titelblattausschnitt "Ausgecshlossen oder privilegiert?"
Der Paritätische Gesamtverband
Die Publikation des Paritätischen Gesamtverbandes stellt auf 56 Seiten Informationen zu den gesetzlichen Regelungen hinsichtlich Einreise und Aufenthalt von Unionsbürger/innen in Deutschland dar und geht ferner auf den Zugang von UnionsbürgerInnen zu existenzsichernden Leistungen ein.
weiterlesen …

Ar­beits­zeit­ka­len­der – „Schrei­be dei­ne Ar­beits­zei­ten auf! Si­che­re dei­nen Lohn!“
Arbeitszeitkalender
Sanja Gjenero
Das Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung hat gemeinsam mit Beratungsstellen und dem DGB-Rechtsschutz einen Arbeitszeitkalender entwickelt.
weiterlesen …