Deutscher Gewerkschaftsbund

01.08.2013
August 2013

Arbeitszeitkalender – „Schreibe deine Arbeitszeiten auf! Sichere deinen Lohn!“

von Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung
Arbeitszeitkalender

Sanja Gjenero

Das Bündnis gegen Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung hat gemeinsam mit Beratungsstellen und dem DGB-Rechtsschutz einen Arbeitszeitkalender entwickelt. Migrantinnen und Migranten haben so die Möglichkeit ihre Arbeitszeiten schriftlich zu dokumentieren. Der Arbeitszeitkalender gibt ebenfalls einen Überblick zum deutschen Arbeitsrecht und macht auf Indikatoren zu Menschenhandel zur Arbeitsausbeutung aufmerksam. Des Weiteren enthält er eine Vorlage für eine Geltendmachung von Lohnforderungen. Der Arbeitszeitkalender ist derzeit in verschiedenen Sprachen verfügbar.

Downloads

Nach oben

Kontakt

Faire Mobilität 
DGB, Kapweg 4, 13405 Berlin
Ansprechpartner
Dominique John
E-Mail john@faire-mobilitaet.de 
Telefon +49 30 – 21 240 540

 

 

EU-Project Fair Working Conditions

EU-Projekt TransFair

LK­W-Fah­rer bes­ser vor Aus­beu­tung schüt­zen
Faire Mobilität ist Teil des neuen transnationalen EU-Projekts „TransFair“
EU-Projekt TransFair
Faire Mobilität

Förderung